Russischer Zupfkuchen | Käsekuchen mit Schoko-Teig

Da zupft sich jeder gerne ein Stück ab: Russischer Zupfkuchen vereint mit seinem schokoladigen Mürbeteig und der cremigen Quark-Füllung das Beste aus zwei Kuchenwelten. Wusstet ihr, dass Zupfkuchen gar nicht aus Russland kommt, sondern eine deutsche Erfindung ist? Aber egal wer ihn erfunden hat, ein Glück gibt es ihn!

Rezept:

Für den Teig:
300 g Weizenmehl (Type 405)
150 g Zucker
40 g Backkakao
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
200 g Butter
1 Ei

Für die Fülling:
130 g Butter
500 g Quark
200 g Schmand
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
3 Ei
1 TL Zitronenschale, fein abgerieben (Bio Zitrone)
1 EL Zitronensaft
1 Vanilleschote, davon das Mark
Schlagsahne

 

Quelle: YouTube / EDEKA
Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.